Informationsmedizin

Die Informationsmedizin basiert auf der Lehre der „Neuen Homöopathie nach Erich Körbler“. Es ist  eine ganzheitliche Methode, welche den Menschen in jedem Lebensalter individuell auf allen SeinsEbenen harmonisiert und stärkt. Auch bei Tieren und Pflanzen ist diese Arbeit sehr wirksam. Ein Mangel, aber auch ein Überangebot an Lebensenergie im biologischen System, sowie Blockaden, stören das energetische Fliessgleichgewicht, was zu Krankheiten führen kann. Um aus der Vielfalt von möglichen Beschwerdeursachen die individuell abgestimmten Heilimpulse zu finden, wird mit einem Biotensor getestet. In der Neuen Homöopathie arbeiten wir mit biophysikalisch wirksamen Zeichen, Informationsübertragungen, Klängen, Farben, Bachblüten und anderen unterstützenden Massnahmen.
Auf diese Weise können stressbedingt entstandene Symptome wie z.B. Allergien, Panikanfälle, Prüfungsängste, Folgen von Traumas, Blockaden usw. abgelöst werden.